Ponke Urban

120.000 Euro für die Aichacher Altstadt aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“

Aichach (oh) | Die Stadt Aichach erhält in diesem Jahr eine Förderung in Höhe von 120.000 Euro aus dem Bund-Länder-Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“. Das konnten Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko und Bundestagsabgeordneter Hansjörg Durz gemeinsam bekannt geben. Die Zuschüsse werden für Maßnahmen in der Aichacher Altstadt zur Verfügung gestellt.

Bilder

„Als Programm mit ganzheitlichem Ansatz leistet das Zentrenprogramm in partnerschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Kommunen und Privaten einen wichtigen Beitrag, um neue städtebauliche Qualitäten herzustellen und die Funktionsvielfalt in den zentralen Versorgungsbereichen nachhaltig zu stärken“, so die beiden Abgeordneten.
Zudem verwiesen Durz und Tomaschko auf einen weiteren wichtigen Aspekt des Förderprogramms: „Wir helfen den Kommunen bei der Bewältigung des demografischen, ökonomischen und ökologischen Wandels. Gerade in Aichach wird hier vorbildliche Arbeit geleistet.“
Bund und Freistaat Bayern unterstützen im Programmjahr 2019 18 schwäbische Kommunen mit rund 5,1 Millionen Euro Finanzhilfen aus dem Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“.


Weitere Nachrichten aus Aichach
Das schiefe Zimmer in der neuen Sonderausstellung „fühlmal“ hat es in sich. Der Gleichgewichtssinn wird dort ordentlich durcheinander gewirbelt.
 Foto: drxp

Neue Sonderausstellung im Stadtmuseum Aichach

15.10.2019
Aichach (drxp) | Der Gleichgewichtssinn wird im schiefen Zimmer auf die Probe gestellt. Der Raum ist eines der Highlights in der neuen Sonderausstellung „fühlmal“ im Aichacher Stadtmuseum. Sie will die Besucher in die Welt des Tastens und Fühlens entführen....
Mit vereinten Kräften hievten Vertreter der Stadt und des Staatlichen Bauamtes die Sperrung weg und gaben den Verkehr zwischen der Münchener Straße und Werlbergerstraße frei. Foto: drxp

Baustellenfest Obere Vorstadt

07.10.2019
Aichach (drxp) | Im entscheidenden Moment spielte sogar das Wetter mit. Am Samstag gaben die Stadt Aichach und das Staatliche Bauamt die Münchener Straße und die Werlbergerstraße offiziell für den Verkehr frei. Das Baustellenfest, bei dem Projektleiter Michael...
v. l. Friedbergs Bürgermeister Roland Eichmann, Landrat Dr. Klaus Metzger, Roswitha Siniscalchi (BV), Dr. Peter Wolf (Haus der Bayerischen Geschichte), Wolfgang Müller (Landratsamt) Foto: oh

„Wittelsbacher“ rollen durch Augsburg

01.10.2019
Aichach (oh) | Das Wittelsbacher Land ist Gastgeber der Bayerischen Landesausstellung 2020 „Stadt befreit. Wittelsbacher Gründerstädte“.
Der Umbau der Oberen Vorstadt schreitet mit großen Schritten voran. Bild: oh

Baumaßnahme Obere Vorstadt Bauabschnitt 6 startete am 16. September

17.09.2019
Aichach (oh) | Anfang Oktober wird ein Großteil der Baumaßnahme „Neugestaltung Obere Vorstadt“ abgeschlossen sein. Mit der Verkehrsfreigabe für die Münchener Straße und die Werlberger Straße am Samstag, 5. Oktober, in beide Richtungen kann der Verkehr fast wieder...
Eine Talkrunde unterhielt sich rund um das Thema Erziehungsberatung (von links) die Jugendlichen Kristian, Eva und Nur, Moderator Andreas Fritsch, KJF-Abteilung Soziales, Stefan Leister, Abteilungsleiter der KJF Kinder- und Jugendhilfe, Landrat Klaus Metzger, Bügermeister Klaus Habermann und Bernd Rickmann, Leiter des Kreisjugendamtes. Foto: drxp

KJF Jubiläum Beratungsstelle der Erziehungs- Jugend- und Familienberatung (KJF) feiert

27.08.2019
Aichach (drxp) | Das „offen reden können“ beeindruckte Nina beim Besuch der Beratungsstelle der Erziehungs- Jugend- und Familienberatung (KJF). Kristian fand es wichtig, eine Person vor sich zu haben, die gegenüber seinen Eltern eine andere Sichtweise vertrat. Die...

UNTERNEHMEN DER REGION