Ponke Urban

Hohe Beteiligung beim Kegelturnier der Offenen Behindertenarbeit des BRK

Aichach (oh) | Schon zum 4. Mal fand das schon mittlerweile traditionelle Kegelturnier der Offenen Behindertenarbeit des BRK mit dem Aichacher Stadtrat statt.

Bilder
Schon zum 4. Mal traf sich der Stadtrat Aichach mit der Behindertenarbeit Aichach, um einen gemeinsamen Kegelabend zu erleben. Foto: oh

Schon zum 4. Mal traf sich der Stadtrat Aichach mit der Behindertenarbeit Aichach, um einen gemeinsamen Kegelabend zu erleben. Foto: oh

Die Organisatoren des Turniers freuten sich über die hohe Beteiligung und lobten das Engagement aller Teilnehmer.
 
Auch Bürgermeister Klaus Habermann und der Kreisgeschäftsführer Robert Erdin waren wieder mit von der Partie und begrüßten alle Teilnehmer.
 
Nachdem die Regeln für das Kegelspiel „Raute“ erklärt wurden, konnte der Wettkampf beginnen und es wurden auf beiden Seiten begeistert die Kegel geschoben. Es wurden spannende Spiele ausgetragen und nach einem knappen Ergebnis waren alle mit einem Unentschieden sehr zufrieden.
 
Ganz herzlichen Dank gebührt der Stadt Aichach, die die Kosten für das gemeinsame Essen in der Gaststätte übernahm.
 
Die Offene Behindertenarbeit des BRK bedankt sich auch bei den vielen ehrenamtlichen Helfern, denn ohne ihre Hilfe wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.
 
Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit im Bereich der Offenen Behindertenarbeit können Sie sich gerne an Frau Petra Schlehhuber vom BRK wenden. Sie erreichen sie unter:
BRK Offene Behindertenarbeit, Rosenau 10, 86551 Aichach
Tel. 08251-885656 Mo, Mi und Do von 8:30 bis 14 Uhr
Email: schlehhuber@kvaichach-friedberg.brk.de


Weitere Nachrichten aus Aichach
Landrat Dr. Klaus Metzger mit Charlotte Martin-Stadler (links) und Brigitta Liepert (beide Fachstelle für Klimaschutz) am WI-LA-Stand. Zusammen präsentieren sie die neuen, kostenlosen Broschüren. Foto: oh

Vorstellung der Informationsbroschüren der Fachstelle für Klimaschutz durch Landrat Dr. Klaus Metzger auf der WI-LA Aichach 2019

16.04.2019
Aichach (oh) | Passend zur Eröffnung der klimaneutral ausgerichteten Messe WI-LA in Aichach präsentierte Landrat Dr. Klaus Metzger die beiden Informationsbroschüren „Energieoptimiertes Bauen im Wittelsbacher Land“ und...
Franz Kralj aus Ried zeigte Skiläufer, eine Schwimmerin und brasilianische Tänzerinnen.  Foto: hesep

Eine breite Vielfalt an Kunst im Sisi-Schloss Unterwittelsbach

09.04.2019
Unterwittelsbach (hesep) | Bei den Kunstfesttagen am letzten Märzwochenende präsentierten 39 Kunstschaffende aus dem Wittelsbacher Land Malereien, Holz- und Tonwerke, aber auch Fotografien, Textil- und Glaskunst. Viele Besucher nutzten das warme Wetter, um nach...
Galerie
Autos so weit das Auge reicht. Foto: oh

Auf geht’s zum Aichacher Autosonntag

02.04.2019
Aichach (oh) | Seit 1964 findet der Aichacher Autosonntag regelmäßig alle zwei Jahre statt. Alle Fans von neuen Modellen der unterschiedlichsten Hersteller werden hier genau das Richtige finden. Dazu wird die gesamte Aichacher Innenstadt für den Verkehr gesperrt...
Galerie
Am Stand der Stadt Aichach können Besucher ein Quiz lösen oder sich über anstehende Ausstellungen informieren. Foto: drxp

WI-LA 2019 Gewerbeschau Aichach vom Freitag, 5. bis Sonntag, 7. April

02.04.2019
Aichach (drxp) | An die 20.000 Besucher waren vor zwei Jahren zur Aichacher Leistungs- und Verkaufsschau Wila gekommen. Auf ähnlich viele Gäste hoffen die Organisatoren auch bei der neunten Auflage, die von Freitag, 5. April, bis Sonntag, 7. April, auf dem...
In der Vorbereitung und Durchführung des monatlichen Trauercafés werden Manuela Lang und Christine Neukäufer (sitzend erste und zweite von rechts) von einem Team an Hospizbegleitern unterstützt Foto: oh

Verständnis in der Trauer

12.03.2019
Aichach (ike) | Einmal monatlich, jeweils am dritten Sonntag jedes Kalendermonats, veranstaltet das St. Afra Hospiz, der ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst im Caritasverband Aichach-Friedberg, sein Trauercafé.

UNTERNEHMEN DER REGION