Ponke Urban

Schnee und Eis beeinträchtigt die Müllabfuhr im Winter

Bilder

Schnee und Eis beeinträchtigt die Müllabfuhr im Winter
Aichach (oh) | Die aktuellen Witterungsbedingungen bereiten nicht nur den Verkehrsteilnehmern, sondern auch unserer Müllabfuhr Schwierigkeiten. Die Müllfahrzeuge können trotz entsprechender Fahrzeugausstattung mit Winterreifen und Schneeketten einige Straßen nicht anfahren. Die Fahrer entscheiden verantwortungsbewusst darüber, ob sie eine potentiell gefährliche Strecke fahren oder nicht. Vor allem bei kleinen Nebenstraßen oder steilen Hängen, die noch nicht oder nicht ausreichend geräumt und gestreut wurden, ist die Gefahr eines Kontrollverlusts über das Fahrzeug und somit weiteren Schäden groß.
Um die Entsorgung möglichst reibungslos durchführen zu können, sind die Mitarbeiter der Müllabfuhr auf Ihre Hilfe angewiesen: Bitte parken Sie Ihre Fahrzeuge so, dass die Müllfahrzeuge ohne Probleme daran vorbeifahren können. Außerdem sollten die Tonnen bei der Entleerung so bereit stehen, dass sie ohne Schwierigkeiten entleert werden können. Bitte stellen Sie die Tonnen an die nächste geräumte und gut anfahrbare Straße zur Entsorgung bereit, das erleichtert den Müllwerkern ihre Arbeit. Bitte räumen Sie den Platz um Ihre Mülltonne frei und entfernen Sie auch den Schnee vom Deckel. Tonnen, die hinter einem Schneewall zwischen Bürgersteig und Fahrbahn stehen, können nicht entleert werden.
Dort wo die Abfuhr witterungsbedingt ausgefallen ist, wird die Abfuhr baldmöglichst nachgeholt. Hierzu die Tonne an den nächsten Tagen weiter zur Abholung bereitstellen. Falls eine Tonne bis zum Ende dieser Woche nicht mehr nachgeleert wird, können die betroffenen Bürger bei der nächsten Entleerungen die bis dahin anfallenden Mengen in reißfesten Abfallsäcken sammeln und zur nächsten Abfuhr ausnahmsweise neben die Tonne stellen.
Der Ausfall betrifft die Leerungen der Rest-, Bio-, Papier- wie die Gelben Tonnen.
Die Kommunale Abfallwirtschaft bittet um Verständnis, dass nicht alle Tonnen planmäßig geleert werden können.



Weitere Nachrichten aus Aichach
Brachten die Postkarten der Aktion für die Erhaltung der Geburtshilfe in Aichach mit zum Gespräch mit Landrat Dr. Klaus Metzger (v. l.): Kristina Kolb-Djoka, Christa Schmidt, Magdalena Federlin, Helmut Beck. Foto: oh

Gemeinsames Ziel: Dauerhafte Geburtshilfen in Aichach und Friedberg

22.01.2019
Aichach (oh) | Für den Erhalt der Geburtshilfe am Aichacher Krankenhaus hatten Aichacher Vertreter von SPD, CSU, ÖDP, den Grünen sowie der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF), der Arbeiterwohlfahrt und des Deutschen Hebammenverbands gemeinsam...
Noch wie im Mittelalter ist in der Altstadt zum Beispiel der Verlauf der Botengasse. Auch ein Teil des Kopfsteinpflasters ist historisch. Foto: drxp

Ausbildung zum Stadtführer für Aichach

09.01.2019
Aichach (drxp) | Zwei Latrinen, die Archäologen an der Aichacher Stadtmauer im Bereich von Auerturm und dem Gässchen Am Strudl ausgruben, weisen diesen Bereich als ältesten Teil der Stadt aus. Etwa 1200 Jahre sei Aichach hier alt, erzählt Konrad Cremer. ...
Die Seniorenberaterinnen für den Landkreis (v. l.) Johanna Möst, Ina Albes, Claudia Götzelmann Foto: oh

Seniorenberatung als Lotse durch das Pflegelabyrinth

25.12.2018
Aichach (oh) | Die Menschen werden immer älter. Keine andere Altersgruppe wächst so schnell wie die der Hochaltrigen. Je höher das Lebensalter, umso höher wird das Risiko der Pflegebedürftigkeit. Um pflegenden Angehörigen bestmögliche Unterstützung zu geben, hat...

Dank und Anerkennung zum Tag der Ehrenamtlichen „Ein Dank auf der Bank - Ehrenamt nimmt Platz“

18.12.2018
Aichach (oh) | Zum „Internationalen Tag der Ehrenamtlichen“ haben 25 Freiwilligen-Agenturen, Freiwilligen-Zentren und Koordinierungszentren Bürgerschaftliches Engagements (kurz: FA, FZ, KoBE) in Bayern mit einer gemeinsamen dezentralen Aktion Freiwilligen gedankt,...
Das Leben von Lorenz Aloys Gerhauser durchleuchtete ein sechsköpfiges Autorenteam für eine neue Broschüre: (von links) Franz Friedl, Horst Lechner, Justina Bayer, Konrad Cremer, Christoph Lang (Leiter des Stadtmuseums), Birgit Cischek, Vorstandsvorsitzende der Sparkasse, und Bürgermeister Klaus Habermann. Autor Gottfried Hecht fehlt auf dem Bild. Foto: drxp

Neue Broschüre über Lorenz Aloys Gerhauser

11.12.2018
Aichach (drxp) | Er ist eine der herausragenden Persönlichkeiten der Aichacher Stadtgeschichte. Lorenz Aloys Gerhauser war Inhaber der größten Brauereigaststätte und hatte als Bürgermeister und in zahlreichen anderen öffentlichen Ämtern großen Einfluss auf das...