Ponke Urban

Schülersprecher nehmen Umwelt- und Klimaschutz in den Blick

Aichach (oh) | Zum zweiten Mal trafen sich auf Einladung von Landrat Dr. Klaus Metzger insgesamt 16 Schülersprecherinnen und Schülersprecher aus dem gesamten Landkreis im Landratsamt zum „Schülerdialog“.

Bilder
16 Schülersprecherinnen und Schülersprecher kamen zum 2. Schülerdialog zusammen. Thema war „Ökologische Bildung und Klimaschutz“. Foto: oh

16 Schülersprecherinnen und Schülersprecher kamen zum 2. Schülerdialog zusammen. Thema war „Ökologische Bildung und Klimaschutz“. Foto: oh

Der Landkreis führt den Dialog mit Schülersprechern aller Schularten fort
 
Die landkreisweite Austauschmöglichkeit der Schülersprecher aller Schularten findet zweimal pro Schuljahr statt und wird von der Kommunalen Jugendarbeit und dem Bildungsbüro des Landkreises organisiert. Angesichts der weltweiten Demonstrationen von Schülern im Rahmen von „Fridays for Future“ lag beim diesmaligen Treffen der Schwerpunkt auf „ökologischer Bildung und Klimaschutz“. Wie Metzger in seiner Begrüßung betonte, nimmt der Landkreis den Umwelt- und Klimaschutz sehr ernst, ist als „Öko-Modellregion Paartal“ aktiv und engagiert sich in vielfältigen Projekten, wie beispielsweise in dem speziell für Schulen ausgerichteten LEADER-Projekt „Umwelt- und Klimaschutz in Schulen im Wittelsbacher Land“ zur Sensibilisierung der Hausmeister und Lehrer. Besonders freut sich Metzger über das Interesse der Schülersprecher an dem Thema, schließlich ginge es ja auch um ihre Zukunft!
 
Im Verlauf des Treffens lernten die Schülersprecher im Gespräch mit Expertinnen des Landratsamts einige „Best-Practice-Beispiele“ der ökologischen Bildung für Schulen kennen. Zudem diskutierten sie in Kleingruppen, welchen Beitrag ihre Schulen und die gesamte Schülerschaft zum Klima- und Umweltschutz leisten können. Dabei zeigte sich, dass an einigen Schulen schon vielfältige Anstrengungen unternommen werden, die auf andere übertragen werden könnten. Die Bandbreite reicht von einem Aktionstag „Saubere Stadt“ über den Betrieb einer Schulimkerei bis zur Installation von Solarplatten. Die gesammelten Ideen der Schülersprecher werden nun den Schulleitungen vorgestellt. Parallel dazu werden sich die verschiedenen Experten im Landratsamt damit beschäftigen.



Weitere Nachrichten aus Aichach

UNTERNEHMEN DER REGION