Ponke Urban

11. Sparkassencup-Turnier der Sitting Bull der SHG Dachau war wiederum ein voller Erfolg

Erdweg (oh) | Das kürzlich in der Sporthalle Erdweg ausgetragene "Internationale Rollstuhlbasketball-Turnier" mit teilnehmenden Mannschaften aus Österreich und Bayern war wiederum einbesonderes Highlight im sportlichen Geschehen der SHG Dachau.

Bilder

Der 1. Vorsitzende Michael Reindl und die 2. Vorsitzende Diana Scherm konnten dazu insgesamt 6 Mannschaften und zahlreich erschienene Ehrengäste, u.a. den Schirmherrn und Erdwegs 1. Bürgermeister Christian Blatt, stv. Landrätin Marianne Klaffki, den Geschäftsstellenleiter der Sparkasse Erdweg, Norbert Pitschi und den BLSV Kreisvorsitzenden Günter Dietz willkommen heißen.
 
An diesem Tag stand in erster Linie nicht der sportliche Ehrgeiz im Vordergrund, sondern das Miteinander und die Gemeinschaft, die Freude und Begeisterung in der Ausübung des Behindertensports, so der 1. Vorsitzenden Michael Reindl.
 
Wie Reindl betonte, war die Durchführung des bereits zu einer sehr guten Tradition gewordenen Turniers nur durch die sehr großzügige finanzielle Unterstützung der Sparkasse Dachau möglich. So konnte die SHG Dachau rund 60 Rollstuhlfahrer aus nah und fern ins Dachauer Land einladen. Der 1. Vorsitzende freute sich auch über eine finanzielle Zuwendung von 1. Bürgermeister Christian Blatt.
 
Die Leitung des Turniers lag in den bewährten Händen von Sportwart Charly Schiely und der Trainerin Julia Pfeiffer. Es war eine "tolle Veranstaltung mit sehr starken Spielen", stellte Sportwart Charly Schiele erfreut fest.
 
Nach dem spannenden Endspiel der Mannschaft aus Salzburg gegen Donauwörth erfolgte die Siegerehrung, die der 1. Vorsitzende Michael Reindl gemeinsam mit Norbert Pitschi, stv. Landrätin Marianne Klaffki, Günter Dietz, Vorstandsmitglied Hans Steiner und 2. Vorsitzende Diana Scherm vornahm. Neben Pokalen für die einzelnen Mannschaften gab es jeweils einen Präsentkorb und ein Trikot für die beteiligten Sportler.
 
Die Platzierungen im Einzelnen:
1. RSC Salzburg II
2. BVSV Donauwörth
3. BVSV Ingolstadt
4. USC München II
5. Auxburg Baskets
6. SHG Dachau "Sitting Bulls"
Die Sitting Bulls belegten den 6. Platz und waren "ein sehr guter Gastgeber". Den Abschluss bildete ein gemeinsames Abendessen im Tagungshaus Petersberg, in gemütlicher Runde.


Weitere Nachrichten Aus der Region
BRK-Kreisgeschäftsführer Robert Erdin (links im Bild) wünscht dem Werbeteam einen guten Start Foto: oh

BRK: Mit guten Argumenten Mitglieder gewinnen

17.09.2019
Aichach / Friedberg (oh) | Jeder ist froh, wenn die Retter des Roten Kreuzes im Notfall schnell zur Stelle sind und kompetent helfen. Aber auch das Rote Kreuz selbst braucht nun Hilfe: Sieben Mitarbeiter sind seit kurzem im nördlichen Landkreis Aichach-Friedberg...
Für die Kinder und auch die Eltern gibt es in diesem Schuljahr wieder jede Menge Änderunge.  Foto: © guukaa - Fotolia.com

Das Schulamt informiert zum Schulstart

17.09.2019
Aichach-Friedberg (drxp) | Ein großes Thema, das das Schulamt im Landkreis beschäftigt, ist die Digitalisierung. Es geht unter anderem um die Fortbildung von Lehrern und die Ausstattung von Klassenzimmern mit digitalen Medien. Insgesamt rund 5,6 Millionen Euro aus...
Die Elektromobile im Test: Von links nach rechts: Der Seniorenbeauftragte der Gemeinde Erdweg, Peter Kollroß, 1. Bürgermeister, Christian Blatt und der Vorsitzende des VdK Erdweg, Anton Traurig.  Foto: oh

Umzug der Elektroscooter in die Gemeinde Erdweg

10.09.2019
Erdweg (oh) | Die beiden Elektromobile des Projekts „Naherholung und Tourismus im Dachauer Land“ sind in die Gemeinde Erdweg umgezogen und können ab sofort kostenlos ausgeliehen werden. Abholadresse ist von Donnerstag bis Montag das Wirtshaus am Erdweg in der...
Mit viel Elan startet der SV Odelzhausen in die neue Saison. Foto: oh

SV Odelzhausen vor dem Start in die neue Saison 2019/2020

03.09.2019
Odelzhausen (oh) | Der SV Odelzhausen ist Mitte Juli in die Vorbereitung zur neuen Saison gestartet. Zum Trainingsstart durften die Trainer der 2. Mannschat, Bert Grimm und Alfred Bock, sowie der Trainer der 1. Mannschaft, Tobias Strixner, die beiden Mannschaften...
Die Radwallfahrt des TV Prittriching führte die Teilnehmer ins schöne Andechs. Foto: oh

TV Prittriching - Radwallfahrt nach Andechs

03.09.2019
Prittriching (oh) | Am Donnerstag, den 15. August fanden sich sage und schreibe 20 Radler (Rekord) für die traditionelle Radtour nach Andechs ein.

UNTERNEHMEN DER REGION