Ponke Urban

Mit Rückenwind Richtung Landesausstellung - Termin und Ort der Eröffnung stehen fest

Wittelsbacher Land (oh) | Die Vorfreude im Wittelsbacher Land steigt. Aichach und Friedberg fiebern mehr und mehr der Bay- erischen Landesausstellung im kommenden Jahr entgegen, die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Nun stehen auch der genaue Termin und der Ort der Eröffnung fest.

Bilder

Offiziell eröffnet wird die Bayerische Landesausstellung am Dienstag, 28. April, in der Max-Kreitmayr Halle in Friedberg, enden wird sie mit den Herbstferien, am Sonntag, 8. November. Auch Aichach wird in die Eröffnungsfeierlichkeiten mit einbezogen und per Shuttle mit Friedberg verbunden sein. Darüber hat das Haus der Bayerischen Geschichte den Landrat und die beiden Bürgermeister ganz aktuell informiert. Alle drei haben erst kürzlich unterstrichen, dass die Städte auch verkehrstechnisch bestens miteinander vernetzt sind – nicht nur mit dem Auto, sondern auch per Zug und Rad können beide Ausstellungen unkompliziert an einem Tag besucht werden. Landrat Dr. Klaus Metzger und die beiden Bürgermeister Klaus Habermann und Roland Eichmann haben dies zwischen Taiting und Obergriesbach, „getestet“ und sich dafür das Tandem des Tourismusverbands Bayerisch-Schwaben ausgeliehen.
 
„Mit dem Paartalradweg und der Paartalbahn gibt es zwei direkte Verbindungen zwischen Aichach und Friedberg, die landschaftlichen Genuss bieten und zudem höchst umweltfreundlich sind“, so Metzger. So ließe sich der Besuch der Landesausstellung ideal mit der Entdeckung des Wittelsbacher Landes und sportlicher Aktivität verbinden. Die Teams aus dem Landratsamt, den beiden Rathäusern und dem Haus der Bayerischen Geschichte sowie weiterer Kooperationspartner arbeiten derweil eng zusammen, um den Besuchern aus ganz Bayern einen angenehmen Aufenthalt und bleibende Eindrücke zu ermöglichen. Auch für die Landkreisbürger wird es von Mai bis November 2020 über die beiden Ausstellungen im Wittelsbacher Schloss Friedberg und im „FeuerHaus“ Aichach hinaus, im Rahmenprogramm, ein Angebot geben, das sich von dem „normaler Jahre“ unterscheidet.


Weitere Nachrichten Aus der Region
Der Flohmarkt in der Gartenstraße ist jedes Jahr gut besucht. Foto: oh

Markt in Odelzhausen - Zu Mariä Himmelfahrt bummeln und einkaufen

13.08.2019
Odelzhausen (oh) | Am Markt zu Mariä Himmelfahrt am 15. August bieten ab 11 Uhr zahlreiche Marktstände auf der südlichen Marktstraße ihr vielfältiges Sortiment zum Kauf an.
Die Rolling Beavers freuen sich auf ihr erstes Potehole Rodeo und viele Abenteuer mit ihrem alten Audi 100: (von links) Philipp Link, Carmen Cesta und Maximilian Seidl.  Foto: rotp

Durch elf Länder in zehn Tagen

13.08.2019
Affing (rotp) | Für „The Rolling Beavers“ Philipp Link, Maximilian Seidl und Carmen Cesta erfüllt sich bald ein Traum. Sie fahren mit einem 28 Jahren alten Audi 100 über 4000 Kilometer durch elf Länder durch den Balkan. Und das noch für einen guten Zweck in nur...
Spende an die DJK Jugend Foto: oh

Turnier Kickers for kids - Fußballturniere für den guten Zweck

06.08.2019
Hochzoll (oh) | Ende Juli war es wieder soweit: Die Kickers for kids veranstalteten ihr alljährliches Fußball-Kleinfeldturnier auf den Plätzen der DJK Augs-burg-Hochzoll, um Spendengelder zu sammeln und an Vertreter von Jugendeinrichtungen zu übergeben. ...
Die Würdigung der vielen ehrenamtlichen Helfer war ein wichtiger Bestandteil der 70-Jahr-Feier des VfL Egenburg.  Foto: oh

Comedy-Abend, Ehrungen und viele Turniere: Viel Abwechslung beim 70-jährigen Vereinsjubiläum des VfL Egenburg

06.08.2019
Egenburg (oh) | Schon der Auftakt war gelungen: Vor ausverkauftem Haus unterhielt Kabarettist Chris Boettcher die Gäste des VfL Egenburg, die zusammen mit dem Verein am Freitagabend sein 70-jähriges Jubiläum in der...
Als Zeichen der Verbundenheit der Vereine tauschten die beiden Schützenmeister Daniel Reinhardt (rechts) und Manuel Toetz die neuen Fahnenbänder. Foto: wakp

Die Edelweißschützen feiern ihren 100. Geburtstag

30.07.2019
Zahling (wakp) | Die Zahlinger Edelweißschützen können auf eine 100jährige Geschichte zurückblicken. Der Verein wurde 1919 erstmals als Zimmerstutzenverein erwähnt. Am Wochenende wurde nun das Jubiläum gebührend gefeiert. Der Samstagabend gehörte der Jugend, die...

UNTERNEHMEN DER REGION