Ponke Urban

Ehrenamtliche Sanitäter Rotes Kreuz und Feuerwehr bekommen Nachwuchs

Friedberg (oh) | Der BRK-Kreisverband Aichach-Friedberg bietet mehrmals pro Jahr eine Sanitätsdienstausbildung für künftige Einsatzkräfte an. In den letzten drei Monaten haben wieder fünfzehn neue Helferinnen und Helfer aus dem ganzen Landkreis die Sanitätsdienstausbildung beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) durchlaufen. Die Teilnehmer kamen sowohl aus dem Kreis der Bereitschaften und der Wasserwacht im BRK-Kreisverband Aichach-Friedberg als auch von umliegenden Freiwilligen Feuerwehren.

Bilder
Lehrgangsleiter Dieter Saliger (links im Bild) ist stolz auf den Sanitäternachwuchs. Foto: oh

Lehrgangsleiter Dieter Saliger (links im Bild) ist stolz auf den Sanitäternachwuchs. Foto: oh

Zum Abschluss der 48 Unterrichtseinheiten umfassenden medizinischen Grundausbildung für die Einsatzkräfte stellten sich die Teilnehmer einer Prüfung in Theorie und Praxis. Neben der schriftlichen Prüfung mussten die Teilnehmer ihr Können in der Herz-Lungen-Wiederbelebung (HLW) und in praktischen Fallbeispielen unter Beweis stellen. So galt es etwa einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt richtig zu erkennen und die Patienten kompetent zu versorgen. Das realistische Schminken der Mimen übernahm Grazyna Waller mit ihrer Tochter Jessica aus Mering.
 
Lehrgangsleiter Dieter Saliger gratulierte den Teilnehmern im Namen aller Referenten (Christian Dirr, Rainer Heinl, Peter Huber, Florian Kammermayer, Robert Lang und Mario Pettinger) zur bestandenen Prüfung und motivierten sie, die weiteren Ausbildungsangebote für BRK-Einsatzkräfte zu besuchen.
 
Das absolvierte Seminar dient als Grundlage für die Ausbildung zum Wasserretter, zum Rettungsdiensthelfer und weitere Fachdienstausbildungen im Roten Kreuz. Die BRK-Mitglieder, die sie absolviert haben, werden üblicherweise im Sanitätswachdienst bei Veranstaltungen oder an Badeseen, im Sanitätsdienst (Katastrophenschutz) oder als Helfer vor Ort zur Überbrückung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes eingesetzt.
 
Die Sanitätsdienstausbildung stellt auch eine Zusatzqualifikation für Einsatzkräfte anderer Organisationen wie der Feuerwehr dar. Sie werden damit auf die erweiterte Erstversorgung von Betroffenen als auch auf die Sicherung der eigenen Einsatzkräfte vorbereitet.


Weitere Nachrichten Friedberg
Anita und Gerd Horseling (links) sowie Martha und Franz Reißner (rechts) von den Bürgern für Friedberg freuen sich über den Erfolg des Sonderkonzerts mit Isabelle Faust (hintere Reihe Mitte) und ihren international bekannten Musikerfreunden. Foto: rotp

Isabelle Faust & Friends berühren das Publikum

15.10.2019
Friedberg (rotp) | Beim Sonderkonzert zu einem Jahr Wittelsbacher Schloss finden sich viele Liebhaber. Besonders die Akustik und die schönen Räume begeistern das Publikum, das von überall her kommt.
Ab 2022 fahren weiterhin Dieselloks auf der Paartallinie. Neue Triebwagen sollen aber weniger Stickstoff ausstoßen. Foto: oh

Zukünftige Planungen zur Paartalbahn

08.10.2019
Aichach-Friedberg (oh) | Im Rahmen der Klausurtagung in Kloster Banz hat auf Initiative des Landtagsabgeordneten Peter Tomaschko ein Gespräch mit Verkehrsminister Hans Reichhart und den Abgeordneten Alfred Grob (Ingolstadt), Johannes Hintersberger (Augsburg),...
Bei der italienischen nacht feierten die Gäste im Innenhof des Schlosses bis tief in die Nacht. Foto: oh

1 Jahr Wiedereröffnung Wittelsbacher Schloss

01.10.2019
Friedberg (drxp) | Drei Jahre lang dauerten die Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Wittelsbacher Schloss in Friedberg. Vor einem Jahr, im Oktober 2018, wurde es wiedereröffnet und feiert nun seinen „ersten Geburtstag“. Die Bilanz der Stadt Friedberg nach...
Die neu, teils in Abwesenheit, gewählte Vorstandschaft der Kreis-Sportjugend. Oben von links Carolin Spaar, Vanessa Saul, Sabrina Saul, Karin Saul, Beatrix Engeln, unten von links Cindy Uthe, Judith Saul. Auf dem Bild fehlen Roberto Schmidt, Gabi Erhard, Jessica Krepold, Katharina Kalb, Lisa Zech, Thomas Zech Foto: gmp

Bayerische Sportjugend erneuert ihren Vorstand

01.10.2019
Aichach-Friedberg (gmp) | Komplett erneuert hat die Bayerische Sportjugend (bsj) im Landkreis ihren Vorstand. Vorsitzender in den kommenden vier Jahren ist Roberto Schmidt vom TSV 1862 Friedberg, seine Stellvertreterin ist Karin Saul vom FC Stätzling. Die beiden...
(v.l.) Die Kinder und die Erzieher des Friedberger Kinderheims gehen viel raus und dürfen sich jedes Mal mit Zeit belohnen: Tino, Linus, Fabian, Jayden, Michelle, Leon mit ihren Erzieherinnen Franzi und Lisa. Foto: rotp

Raus aus dem Haus Punkte sammeln und tolle Preise gewinnen

24.09.2019
Friedberg (rotp) | Die Kinder des Kinderheims Friedberg haben ein neues Programm: Es heißt Raus aus dem Haus. Sie bewegen sich draußen an der frischen Luft und sammeln dabei Punkte auf einem Zeitkonto. Für die Sieger lockt ein toller Preis ...

UNTERNEHMEN DER REGION