Ponke Urban

Kommunale Verdienstmedaille in Silber für Manfred Wolf

Kissing (oh) | Bürgermeister a.D. Manfred Wolf aus Kissing hat die Kommunale Verdienstmedaille in Silber für besondere Verdienste um die kommunale Selbstverwaltung von Staatsminister des Innern, für Sport und Integration Joachim Herrmann erhalten.

Bilder

Er stand 22 Jahre lang an der Spitze der Gemeinde Kissing und hat bis zum seinem Ausscheiden aus gesundheitlichen Gründen als Ester Bürgermeister das Gemeindeleben und die Arbeit des Gemeinderats maßgeblich geprägt. Wichtige Projekte hat er angestoßen und verwirklicht, wie die Modernisierung und Verbesserung der Infrastruktur, die Ausweisung von Bau- und Gewerbegebieten oder die Schaffung von neuen Freizeitmöglichkeiten. Nachdrücklich hat er sich für Neuansiedlungen von Gewerbetreibenden eingesetzt und damit ermöglicht, Arbeitskräfte und Wertschöpfung im Ort zu halten. Besonders wichtig war ihm, dass sich Kissing zu einer familienfreundlichen Gemeinde entwickelt. Zentrale Anliegen waren ihm deshalb der Bau von Kindertagesstätten und die Verbesserung der Schullandschaft durch Neu- und Erweiterungsbauen sowie deren energetische Sanierung. Die Belange der Vereine hat er stets unterstützt und aktiv am Vereinsleben teilgenommen. Beim Pfingsthochwasser im Jahre 1999 war er federführend im Krisenmanagement aktiv und hat sich erfolgreich bei der Bewältigung der Folgen und der späteren Durchführung von umfangreichen Rückhaltemaßnahmen eingebracht.
 
Seit 23 Jahren trägt Manfred Wolf für Belange des Landkreises Aichach-Friedberg kommunalpolitische Verantwortung und gestaltet als Mitglied des Kreistages die Kreispolitik tatkräftig und kompetent mit. Als besondere Ehre empfand es Wolf, dass bei der Feierstunde im Innenministerium Herr Regierungspräsident Dr. Erwin Lohner, Stv. Landrat Dr. Peter Feile und Erster Bürgermeister Reinhard Gürtner als Gratulanten mit anwesend waren.


Weitere Nachrichten Kissing
Rektorin Christine Teuber (ganz links) und Bürgermeister Reinhard Gürtner (ganz rechts) gratulierten den Besten des Abschluss-Jahrgangs. Von links Roman Tyurin, Sandra Ludwig, Lukas Glöttner, David Canic, Ali Alhelal, Ardit Kryeziu Foto: gmp

Die Schule ist zu Ende, das Lernen nicht

06.08.2019
Kissing (gmp) | Unter Riesenapplaus von Eltern, Geschwistern, Politikern, Mitschülern und Lehrern sind am Donnerstag 72 Neuntklässler und 40 Zehntklässler aus der Mittelschule Kissing verabschiedet worden. Alle haben nun ihren Schulabschluss in der Tasche. ...
Mit einem dreifachen fröhlichen Pitsch-nass, dem Schwimmergruß, stellten sich die Schüler zusammen mit ihren Ausbildern, dem Ehepaar Lippmann und Schülerin Luisa Weigl, sowie Bürgermeister Reinhard Gürtner, Schulleiterin Annika Lauter und Schulamtsleiterin Ingrid Hillenbrand den Fotografen. Foto: ike

Kids auf Schwimmkurs In der Kissinger Grundschule wird der erfolgreiche Abschluss des zweiten DLRG-Projektjahres gefeiert

30.07.2019
Kissing (ike) | Stolz nahmen die Drittklässler der Kissinger Grundschule ihre Urkunden und Schwimmabzeichen in Empfang. Über das ganz Schuljahr verteilt hatten die vier Klassen der dritten Jahrgangsstufe die Möglichkeit, am...
Die Mädchen von der Sportakrobatik Jugendgruppe aus Hochzoll zeigten dem begeisterten Publikum ihr Können.Foto: oh

Die „VIVA L‘ ACROBATICA“ Gymnastik-Gruppe begeistert beim AWO Gartenfest.

23.07.2019
Kissing (oh) | Bei herrlichem Wetter fand das Gartenfest der Arbeiterwohlfahrt Kissing statt. Mit süffigem Bier, Leckereien vom Grill, Fischsemmeln sowie Kaffee und Kuchen ließ es sich im schattigen Garten gut aushalten.
Trainer Markus Häusler zeigt Manuela Baldauf den richtigen Griff. Foto: oh

a.tv Fernsehen beim Tennis-Club Kissing

16.07.2019
Kissing (oh) | „Der Tennis-Club Kissing beschleunigt Wachstumskurs und zählt zu den am schnellsten wachsenden Tennisvereinen in Bayern“. So lautete die Überschrift eines Artikels in der Tageszeitung April 2019.
Gaby Wörsching, Pfarrgemeinderatsvorsitzender Peter Franz, Marianne Steinhart, Hermine Gastl Foto: oh

Kissinger Frauenbund St. Stephan beteiligte sich am Pfarrfest und spendet Erlös

09.07.2019
Kissing (oh) | Es war sehr heiß beim diesjährigen Pfarrfest an der St. Bernhardkirche. Trotzdem waren 41 Damen wieder bereit, Kuchen und Torten zu backen.

UNTERNEHMEN DER REGION