Ponke Urban

TV Mering Rund 40 Kinder nehmen an der Bewegungsmeisterschaft der Abteilung „Fitness und Prävention“ teil

Mering (oh) | Im Mai fand zum ersten Mal die Bewegungsmeisterschaft der Abteilung „Fitness und Prävention“ statt. Hier drehte sich alles um Bewegung, Koordination und Spaß.

Bilder
Sport macht Spaß Foto: oh

Sport macht Spaß Foto: oh

Mit einer Laufkarte ausgerüstet, konnten rund 40 Kinder zehn verschiedene Stationen durchlaufen. Dabei entschieden sich die Kinder jedes Mal für eine neue Schwierigkeitsstufe – je schwieriger, umso mehr Punkte. Unter anderem ging es darum z.B. Pylone abzuwerfen, einen Parcours zu bewältigen, über eine Bank zu balancieren, Purzelbäume zu machen, etc. Nach ca. eineinhalb Stunden konnten die letzten Punkte bei einem Mitmachtanz ergattert werden, bei dem die Kinder begeistert mitmachten.
 
Im Anschluss wurden die Laufkarten für die Auswertung eingesammelt. Währenddessen wurde der Tisch mit den Preisen aufgebaut und mit großen Augen verfolgten die Kinder, welche Schätze da auftauchten. Diese wurden natürlich genauestens begutachtet und die Bekanntgabe der Ergebnisse sehnlichst erwartet.
 
Während dieser Wartezeit wurde auch die Chance genutzt, sich am Büffet zu stärken. Die leckeren Speisen wurden von den Erwachsenen Teilnehmern der Abteilung „Fitness und Prävention“ gespendet, hierfür ein herzliches Dankeschön!
 
Kurz darauf ging auch schon die Siegerehrung los. Zunächst wurden die Kinder unter sechs Jahren geehrt. Jedes Kind wurde namentlich aufgerufen und erhielt eine Teilnahmeurkunde und konnte sich dann am Preisetisch etwas aussuchen. Im Anschluss wurden dann auf gleicher Art und Weise die Kinder über sechs Jahre geehrt.
 
Glückliche Kindergesichter belegen den Erfolg der Veranstaltung. Bestätigt wurde dies durch die Aussage eines Elternteils: Das war toll, wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!


UNTERNEHMEN DER REGION