Ponke Urban

OMC Mering

Mering (oh) | Eine Veranstaltung für die „Kleinen“, eine für die Anfänger – Nach dem großen Oldtimertreffen in 2018 ist auch dieses Jahr am ersten Augustwochenende beim OMC Mering einiges geboten. Immer wieder stellt der Club dabei die „Kleinen“ in den Vordergrund, so auch am Samstag, den 3. August bei seiner UHU-Ausfahrt, einer Tour für Oldtimer-Motorräder, Mofas, und Mopeds unter 100 cm³ Hubraum. Nach der Tour, die um 12 Uhr startet und insgesamt ca. 80 km umfasst, bietet der Club ab 16:30 Uhr am Clubheim an der Wertstoffsammelstelle einen gemütlichen Biergarten mit Spareribs vom Holzkohlengrill. Am nächsten Tag schließt ab 10 Uhr ein zwangloser sonntäglicher Weißwurstfrühschoppen mit Open-End das Wochenende ab. Dies ist im August aber noch lange nicht alles was der Club vor hat. Aufgrund aktueller Beobachtungen und Erfahrungen bietet der OMC am Sonntag, den 18. August zum Thema „Motorradfahren in der Gruppe“ Übungen in Theorie und Praxis. Die alten Hasen der OMC-Motorradfahrer werden sich dabei Anfängern wie Fortgeschrittenen annehmen. Ziel ist es Fehler beim Fahren in der Gruppe frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Unter anderem sorgt dabei versetztes Fahren für kompaktere Gruppen und zusätzlichen Abstand im Ernstfall. Beginn ist um 13 Uhr mit einer kurzen theoretischen Einführung und ca. 1,5 Stunden praktischem Fahren in der Umgebung von Mering. Start und Ziel sind das Clubheim des OMC Mering. Anschließend ist für auch für eine Stärkung gesorgt. Zu beiden Terminen, UHU-Ausfahrt und zum Fahren in der Gruppe ist jeder willkommen. Infos auch unter www.omc-mering.de oder zu den Öffnungszeiten des Clubheims Dienstags 18 bis 22 Uhr und Freitags 16 bis 0 Uhr.


UNTERNEHMEN DER REGION